Wir konzentrieren uns auf die Region um Debre Berhan, die Bezirkshauptstadt liegt etwa 150km nördlich von Addis Ababa im Hochland. Hier gibt es eine neu gegründete Universität, eine High School, ein Bezirkskrankenhaus und einiges an Infrastruktur.

Geschichte

Begonnen hat alles mit einem Urlaub von Dr. Friederike Turnowsky in Äthiopien Ende 2003. Dieses Erleben hat in ihr den Entschluß reifen lassen, sich für die Menschen dieser Region zu engagieren. Ao.Univ.Prof. Dr. Aberra Mogessie, Geologe an der Universität Graz, hat die Verbindung mit unserer äthiopischen NGO ADHENO hergestellt. Friederike Turnowsky hat 2009 eine Zusammenarbeit begonnen und immer wieder erlebt, wie wichtig eine seriöse NGO vor Ort für solche Projekte ist. 2010 hat sie Dr. Michael Krötlinger kennengelernt, der sich sofort für diese Zusammenarbeit begeistert hat. Wir stützen uns auf eine Gruppe von engagierten - großteils pensionierten - AkademikerInnen, die Sinn in der Hilfe zur Selbsthilfe unter kontrollierten Bedingungen finden.